Presseschau

Rezension von Prof. Dr. Manfred Weiss (Goethe Universität, Frankfurt am Main) zur Promotion von Dr. Rüdiger Helm

3. Juni 2013 | Von | Kategorie: Aktuelles, Arbeitshilfen für Betriebsräte, Presseschau

Neben einer Veröffentlichung im Gegenpol ist nun auch eine Rezension über die Dissertation von Dr. Rüdiger Helm in der aktuellen Ausgabe (12/1012) der juristischen Fachzeitschrift Arbeit und Recht zu finden. Rezensent ist Dr. Dres. h. c. Manfred Weiss, emeritierter Professor der juristischen Fakultät der Goethe Universität in Frankfurt am Main. Die Rezension ist direkt als Acrobat Dokument […]



Schlecker verhandelt mit ver.di über Tarifvertrag

7. Juni 2010 | Von | Kategorie: Aktuelles, In eigener Sache, Presseschau

Interview der Abendzeitung mit Rechtsanwalt Rüdiger Helm zu den jüngsten Verhandlungen der Firma Anton Schlecker mit der Gewerkschaft ver.di. Rechtsanwalt Rüdiger Helm nahm an den Verhandlungen mit Schlecker für die Gewerkschaft ver.di teil. Der Münchner Abendzeitung gab er Auskunft darüber, wie es zu der VErhandlungsbereitschaft der Firma Schlecker kam, ob ver.di im Ernstfall einen Streik […]



Spiegel: “Kik schnüffelte Mitarbeitern 49.000 Mal hinterher”

25. September 2009 | Von | Kategorie: Presseschau

aus Spiegel online: “Mitarbeiterüberwachung mit Methode: Der Textildiscounter Kik hat seine Angestellten nach SPIEGEL-Informationen Zehntausende Male überprüfen lassen – um zu erfahren, ob sie verschuldet sind. Selbst Bewerber wurden vor ihrer Einstellung durchleuchtet. Hamburg – Der Textildiscounter Kik hat in den vergangenen eineinhalb Jahren flächendeckend hinter seinen Mitarbeitern hergeschnüffelt. Nach SPIEGEL-Informationen forderte das Unternehmen bei […]



Stern TV: “Neues Geschäftmodell: Kleine Löhne bei Schlecker-XL”

18. September 2009 | Von | Kategorie: Presseschau

Bericht in Stern TV vom 16.09.2009 “Neues Geschäftmodell: Kleine Löhne bei Schlecker-XL Mit seinen neuen XL-Märkten will Schlecker auf den wachsenden Erfolg der Konkurrenz reagieren: Dafür werden alte Filialen der Drogeriekette geschlossen und die Belegschaft entlassen. In den neuen Märkten setzt Schlecker auf neue Mitarbeiter und niedrigere Löhne.” Zu dem Bericht >>hier<<



Mittelbayerische: “Richter-Rüffel für Schlecker: Zu viele falsche Angaben”

18. September 2009 | Von | Kategorie: Aktuelles, Presseschau, Urteile

Aus der Mittelbayerischen, Region Cham vom 18.09.2009 Richter-Rüffel für Schlecker: Zu viele falsche Angaben Richter verteilt Rüge für Firmenvertreter und befürwortet Sozialplan für die gekündigten Mitarbeiter. CHAM. Von Christoph Klöckner Eine Niederlage hat am Donnerstag die Firma Schlecker in einem Arbeitsgerichtsverfahren in Cham einstecken müssen. Nicht nur, dass die Firma nun einen Sozialplan für gekündigte […]



Spiegel: “Baumarktkette Obi – Bibergünstig ohne Betriebsrat”

15. Juli 2009 | Von | Kategorie: Aktuelles, Presseschau

“Von Tobias Lill Hausverbote für Gewerkschafter, konstruierte Kündigungen, massive Behinderungen von Betriebsratswahlen: Arbeitnehmervertreter erheben schwere Vorwürfe gegen den Baumarkt-Riesen Obi. Das Unternehmen spricht dagegen von einer “vertrauensvollen Zusammenarbeit” mit den Angestellten. München – Es war keine schöne Bescherung für Klaus Armbruster. Der Betriebsratsvorsitzende einer Obi-Filiale im schwäbischen Bietigheim wollte im Dezember 2007 kurz vor Heiligabend […]



Quelle/Karstadt: Nichts wird beim Alten bleiben

29. Juni 2009 | Von | Kategorie: Aktuelles, Presseschau

RA Wolfgang Manske und RA Jürgen Markowski unserer Kooperationskanzlei Manske & Partner in Nürnberg berichten zum Fall Arcandor/Quelle: NÜRNBERG [12.06.2009] – Die Arcandor AG, die Quelle GmbH, Primondo GmbH und die Karstadt Warenhäuser haben am Dienstag in Essen Insolvenzantrag gestellt. Unsere Redaktion befragte auch die Nürnberger Fachanwälte für Arbeitsrecht Wolfgang Manske und Jürgen Markowski von […]



Rüdiger Helm zum Thema Kündigungen – Abendzeitung vom 16.03.2009

17. März 2009 | Von | Kategorie: Aktuelles, In eigener Sache, Presseschau

Kündigung! Was tun? “Ene, mene muh, und raus bist du. In der Krise hagelt’s Kündigungen. Wer einen blauben Brief bekommt, darf keine Fehler machen. Die Abendzeitung nennt die wichtigsten Fallstricke für Beschäftigte. MÜNCHEN Aber nicht immer sind sie berechtigt – manchmal nutzen Chefs die Flaute als Vorwand, um Beschäftigte loszuwerden. Umso besser sollten Arbeitnehmer auf […]



Fristlose Verdachtskündigung wegen Verdacht der unrechtmäßigen Einlösung zweier Leergutbons

17. März 2009 | Von | Kategorie: Aktuelles, Presseschau

Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg (Az.: 7 Sa 2017/08) hat kürzlich eine fristlose (Verdachts-)Kündigung bestätigt. Die Kassiererin “Emmely” hatte angeblich zwei Leergutbons im Werte von 0,48 und 0,82 Cents unrechtmäßig aus dem Kassenbüro genommen und für sich selber eingelöst. Der Arbeitgeber – eine große Einzelhandelskette – hatte daraufhin eine fristlose Kündigung ausgesprochen, welche erst- wie zweitinstanzlich bestätigt […]



Pressestimmen: Arbeitnehmerüberwachung

6. Juni 2008 | Von | Kategorie: Aktuelles, Presseschau

Firma Anton Schlecker Das Manager Magazin äußerte sich 2003 bereits kritisch über das Regiment der Familie Schlecker: Knüppeln, knausern, kontrollieren (von Christian Keun und Karsten Langer) Mit Discountpreisen für Pulver und Pasten, Puder und Parfums gelang der Familie des schwäbischen Metzgers Anton Schlecker der Aufbau eines stattliches Drogerieimperium. Geholfen hat dabei eine schlichte Unternehmensphilosophie. zum […]